“Ich weiß jetzt, was mich berührt, bin weniger streng und habe erkannt, wie viel ich bereits kann und geschafft hab.”

Vor dem Coaching war ich total unsicher ob mein Leben überhaupt noch zu mir passt oder ob ich alles irgendwie in falsche Bahnen gelenkt hab. Ich war unzufrieden und nervös und auch ein bisschen panisch weil ich alles über Jahre recht ereignislos dahinplätschern hab lassen ohne zu hinterfragen was gut für mich ist bzw was ich überhaupt will.
Veränderungen, die durch das Coaching passiert sind:
Durch ein paar interessante und gezielt gerichtete Fragen und Anregungen konnte ich erkennen, wie viel ich bereits kann und geschafft hab. Aber auch wie ich meinen “Vielseitig-Interessens-Stress” minimieren kann. Die eingesetzten Übungen waren mehr als brauchbar und wenn ich ein brisantes Thema bearbeiten will komm ich gern wieder zu einer Sitzung vorbei. 🙂
Wie es mir heute geht:
Ich versuche viel mehr auf meine Gefühle und ihre Herkunft zu achten. So weiss ich besser was mich weshalb berührt, bin weniger streng mit mir und lern mich obendrein besser kennen. Mir ist wichtig dass ich mir öfter Zeit nehme und mir Gutes tu und viel in mich hineinhöre anstatt mich abzulenken. Ich gestalte / erlebe vor allem meine Freizeit wieder bewusster. Mein Leben ist noch nicht ganz so wie ichs gern hätte aber ich setze gezielt kleinere Schritte um Veränderungen einzuleiten und freue mich über jeden kleinen Erfolg.