Mehr Lebensfreude & Zeit für dich durch eine flexible Planung, die zu DIR passt.

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Katja
    Ich werde mir für jeden Tag so ein Kuchendiagramm gestalten denn bei mir ist jeder Tag anders ich gehe 2 mal die Woche arbeiten habe ein Haus 2 Kaninchen und sehr viele Hobbys Ich bin viel zu lange alleine meine Arbeit macht mir auch Spaß mit einigen wenigen Arbeiten die ich gerne mal aufschiebe Trotzdem ist mein Tag zu schnell vorbei ich bin unzufrieden und würde gerne mehr Querflöte wieder spielen das verschiebe ich aber ständig wegen meiner Hausarbeit und irgendwas bleibt immer liegen ich bin nicht perfekt brauche auch täglich meinen Freiraum und versuche ihn auch einzuhalten. Ich würde auch gerne mehr Gesellschaftsspiele spielen aber so wie mir geht es allen meinen Bekannten” Keine Zeit” Ich brauche Abwechslung gerne mal Gesellschaft koche und backe auch sehr gerne dabei ist mir wichtig mit frischen Zutaten zu kochen obwohl man heute fast für alles eine Maschine hat hat man trotzdem keine Zeit. Ich habe mir auch angewöhnt einmal im Monat für einen Morgen in meine Heimat zu fahren(30km) also Ideen habe ich genug ich weiß nur nicht wie ich alles in meinen Alltag packen kann um auch zufrieden zu sein und alle Aufgaben abhaken zu können. Ich freue mich auf dein nächstes Video und grüße dich ganz herzlich
    Stefanie

  2. Liebe Katja,
    du weißt ja, wie sehr ich nach einer für mich passenden Planung suche. Mein Problem fängt oft schon damit an, dass ich plötzlich gar nicht mehr die Zeit finde zum Planen. Auf einmal ist es Sonntagabend und ich bin noch nicht fertig mit den Vorbereitungen für den nächsten Tag (ich bin Lehrerin) und wenn ich das endlich geschafft habe, dann fehlt mir die Kraft zum Planen für die kommende Woche. Ich sollte also eigentlich schon am Samstag planen … doch das krieg ich auch nicht auf die Reihe, weil ich mir immer denke: ich habe ja noch den ganzen Sonntag dafür Zeit. Wenn ich es doch schaffe, meine Woche zu planen, ist das ein großartiges Gefühl. Doch dann kommt schon das nächste Problem: wie halte ich mich am besten an den Plan??? Konkret heißt das, ich plane, ohne mich selbst daran zu halten und deshalb schaffe ich mein Tages- oder Wochenziel wieder nicht.
    Wie es für mich wäre, wenn ich mein optimales Planungssystem gefunden hätte? Das wäre wunderbar und ich würde mich ungemein befreit fühlen – ich könnte sorglos in jeden Tag starten, weil ich genau weiß, was auf mich zukommt. Schön wäre es, wenn die ewigen Zettelchen und Notizbüchlein, in denen dann irgendwas steht, was zu tun ist, Vergangenheit wären und ich trotzdem immer an meine Aufgaben erinnert werden würde und sie auch mit Leichtigkeit abarbeite.
    Ja, und ich würde mir so gerne wieder mehr Zeit meinen Hobbys widmen (Schwimmen, Handarbeiten, Lesen und Garten). Ich stelle mir oft vor, wie schön es wäre, wenn ich tatsächlich um 20.00 Uhr Feierabend hätte und meine Häkelsachen auspacke und bei einem schönen Film noch an dem Schal für meine Mutter weiterarbeite, den sie sich schon vor über einem Jahr gewünscht hat. Oder ich für meine Töchter diese tollen Mützen häkeln oder stricken könnte.
    Tja, der Kuchen zeigt es mir schwarz (oder grün und rot) auf weiß: dafür bleibt keine Zeit 🙁
    All das wünsche ich mir von einer guten, individuellen Planung.
    Ich freue mich auf das nächste Video, ich freue mich auf den “Zeitzauber”!!!
    Lieben Gruß
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare